Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

KORG Musikant Magazin 03-2013

Beim Echtzeit-Recording wird alles, was Sie spielen, in einem Rutsch erfasst. Jeder Part, den Sie einspielen und jeder Part, den die Style-Engine des microARRANGERs erzeugt, werden auf jeweils eigenen Sequenzer-Spu- ren gespeichert. So können Sie später noch alle Parts individuell editieren. Beim Step-Recording haben Sie die Möglich- keit, Akkord für Akkord einzugeben, wobei Sie mit Takten und Notenlängen angeben, wie lange ein Akkord gespielt werden soll. Auch andere Parts, Fills, Variationen und weite- re musikalische Informationen lassen sich auf diese Art eingeben. Diese Methode ist perfekt, wenn Sie nur sehr geringe oder gar keine Keyboard-Fähigkeiten besitzen, denn so können Sie einen Song Schritt für Schritt aufbauen. Der Song-Sequenzer Die konventionelle Methode Songs aufzuneh- men. Song-Sequenzer: Dies ist ein konventi- oneller 16-Spur-Sequenzer, der jeweils eine Spur pro Durchgang aufnimmt, so wie Sie es auch aus Computer-Programmen oder einem Workstation-Keyboard kennen. Er bietet eine Kapazität von 56.000 Noten. Mit dem Song-Sequenzer können Sie einem Song, den Sie mit dem Backing-Sequenzer erstellt ha- ben, z.B. zusätzliche melodische Parts hinzufü- gen. Das ist sehr praktisch, um einer ausgereif- ten Produktion noch den letzten Schliff zu geben. Die am microARRANGER erzeugten Songs sind Standard-MIDI kompatibel, so dass Sie diese auch in Ihre DAW oder einen Software-Sequen- zer importieren können. In Ihrem Computer haben Sie dann die Option, weitere Bearbeitun- gen der eigenen Songs durchzuführen und bei- spielsweise Gesangsparts aufzunehmen. Der microARRANGER als Composing-Tool. Datenverwaltung mittels SD-/ SDHC-Karte Dank des SD-Kartensteckplatzes am microARRANGER können Sie zusätzliche Style-Daten direkt vom PC über eine SD-Karte laden oder Daten mithilfe solch einer Karte auf einen PC trans- ferieren. Der SD-Kartensteck- platz unterstützt auch das HC-Format und ermöglicht das Verwenden von SDHC-Kar- ten (ab 4GB). So können Sie beispielsweise Sty- les der i-Serie sowie des Pa50(SD), des Pa60 und des Pa80 verwenden. Nutzen Sie diesen Vorteil und importieren Sie neue Styles. 89KORG MUSIKANT MAGAZIN Entertainer Workstation Pa50SD Keine Störungen dank polyphoner Klangerzeu- gung mit 62 Stimmen. 2 5 kostenlose Style s KOSTENLOSES STYLE SET i m Pa Software Center www.KORG.de Einfach. Besser. Musik machen. Der HERCULES unter den Keyboardstativen Einfach im Aufbau und intelligent im Handling. Diese robusten Keyboardstative von HERCULES passen sich schnell und sicher jeder Situation an. Die komplette Arretierung auf die gewünschte Höhe herausziehen und das AutoLock System hält sofort. Um das AutoLock System wieder zu entsichern, den Hebel einfach drücken. Damit Sie sofort loslegen können! www.hercules-stands.info HERCULES Vertrieb für Deutschland, Österreich und Benelux: MUSIK MEYER GmbH · Postfach 1729 · 35007 Marburg

Pages