Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

KORG Musikant Magazin 03-2013

zwischen den Variationen gelingt dabei mit nur einem Tastendruck. Die ausgeklügelte Akkord-Erkennung des microARRANGERs erkennt nicht nur Standard-Akkorde wie Dur oder Moll, sondern auch komplexere wie 9th oder 11th sowie die entsprechenden Umkeh- rungen. So können Sie sich immer darauf verlassen, dass die vom jeweiligen Style erzeugten musikalischen Parts auch ausgefuchsten Akkord-Wechseln folgen. Bei Bedarf können Sie die Styles editieren und ganz an Ihre ei- genen Spielgewohnheiten anpassen. Wie zu Beginn schon einmal erwähnt, finden bis zu 48 User-Styles im internen Speicher Platz. Immer den richtigen Sound Alle Styles haben vier Single-Touch-Set- tings. So haben Sie zum jeweiligen Style passende Klangkombinationen zu jeder Zeit im direkten Zugriff. Fortschrittliche KORG-Klang- erzeugung Der microARRANGER bietet eine enorme klangliche Vielfalt. In seinem Inneren war- ten 662 hochqualitative Sounds, 33 Drum- Kits und 89 Effekte in bester KORG-Qualität auf ihren Einsatz. Die Klangauswahl ist vielfältig und dürfte auch Profi-Musiker und Produzenten voll- ends zufrieden stellen. Neben Klavieren finden Sie auch E-Pianos und Orgeln, diver- se Bässe, realistische Bläser und Streicher sowie sehr knackige Drums. Darüber hinaus gibt es eine große Zahl an Effekten in bester Studio-Qualität, mit denen Sie den Gesamt- klang noch einmal deutlich verbessern oder verändern können. Das HI-Konzept wurde von KORG für die TRITON Workstation Serie entwickelt und steht für eine innovative und exzellen- te Klangerzeugung. Es wird ständig weiterentwickelt und weltweit mit vielen Preisen ausgezeichnet. Die Begleitautomatik im microARRANGER Wählen Sie einen beliebigen Style aus einer Style-Kategorie aus, legen Sie das Tempo fest und spielen Sie ein paar Akkorde - die Style-Play-Funktion fängt an, daraus Musik zu kreieren. Mit jedem Style folgt der micro ARRANGER Ihren Akkordwechseln, den Voicings und dem Tempo. So erzeugt der microARRANGER weitere Musikparts, die Ihren jeweiligen Song vervollständigen. Das können eine Drum- und Bass-Rhythmus- Sektion sein, aber auch zusätzliche Gitar- ren-Parts oder eine groovende R&B-Combo mit vollem Bläsersatz. Mit dieser großen Auswahl an unterschiedlichen Styles haben Sie die Möglichkeit, Ihre Musik blitzschnell in einem neuen musikalischen Arrangement erklingen zu lassen. Sie haben freie Wahl! Ideen festhalten, Songs aufnehmen Der microARRANGER bietet leistungsfähige Werkzeuge zum Festhalten Ihrer musikali- schen Ideen. Dank verschiedener Modi ist es dabei egal, ob Sie Anfänger oder Fortgeschrit- tener sind, denn der microARRANGER hat für alle Anforderungen das passende Tool. Der Backing-Sequenzer Es gibt zwei Möglichkeiten, mit dem Backing- Sequenzer aufzunehmen. Großer Klangspeicher: Über 660 Klänge, klassische Sounds und Solo-Klänge. 88 KORG MUSIKANT MAGAZIN KORG MUSIKANT MAGAZIN Programmierbare Pads Die Funktionen der vier definierbaren Tas- ter können für jeden Performance-Spei- cher und für jede Single Touch-Einstellung (STS) anders lauten. Man kann mit den Tastern Klangeffekte oder Percussion- Klänge ansteuern, die niedrige/hohe Ge- schwindigkeit des Rotary-Effekts wählen, die Begleitung ein-/ausschalten oder den nächsten/vorigen Performance-/Style- Speicher wählen.

Pages