Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

KORG Musikant Magazin 03-2013

Mit einem Doppelklick auf den entsprechenden Klang öffnet sich das Soundset-Fenster: Abb.5 „Soundset-Fenster“ Hier findet man wirklich alle Sounds des Pa3X MUSIKANT. Wechselt man per Mausklick ein Instrument so wechselt auch sofort der Sound im Pa3X wie von Geisterhand. So hat man die Möglichkeit sogar während des Abspielens von Midifiles in Echtzeit die Sounds durchzu- klicken. Man kann sofort hören wie sich der neue Sound im gesamten Mix verhält. Der Spur-Equalizer Für einige Pa3X Spieler dürfte der Spur-Equalizer ein neues Feature sein. Hier können mit wenigen Handgriffen ungeahnte Ergebnisse erzielt werden. Zum Equalizer gelangt man mit einem Klick auf „Equalizer“ oberhalb der Controller-Fader. Abb.6 „Controller-Fader“ Abb.7 „Spur-Equalizer“ Drums editieren In der oberen Schalter-Reihe finden Sie die Bezeichnung „Drums“. Wenn Sie diese anklicken, öffnet sich folgende Anzeige: Abb.8 „Drum-Einstellungen“ Hier können zunächst ganz banal die Laustärken der einzelnen Drum Instrumente geändert werden. Das ist aber noch lange nicht alles, denn es geht noch weiter ins Detail. Klickt man mit der rechten Maus- taste eines der Instrumente an, so kann man dieses Instrument durch ein anderes innerhalb des Drum Kits ersetzen: Abb.9 „Drum-Sounds“ So wird im Handumdrehen aus einem schrillen Tamburine beispiels- weise ein angenehmer Shaker. Zurück zur Soundauswahl. Mit Doppelklick auf den Namen „Room Kit Amb(ience)“ oder über das „Sounds“ Fenster gelangt man zu den über 110 restlichen Drum Kits. Diese haben wiederum viele verschiedene Midiland-Tipp: Die Verwendung des Spur-Equalizer in Verbindung mit den Spurlautstärken hilft Ihnen schnell und effektiv einen aus- gewogenen Klang Ihres Midifiles zu erhalten. Reduzieren Sie die Bassanteile bei „brummeligen“ Sounds und verleihen Sie anderen Instrumenten mit den Hi Gain mehr Brillanz, so wird Ihr Midifile spä- ter richtig luftig und ausgewogen klingen. Der Equalizer ist gezielt für jeden Midikanal getrennt einstellbar. 64 KORG MUSIKANT MAGAZIN KORG MUSIKANT MAGAZIN

Pages