Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

KORG Musikant Magazin 03-2013

Nach dem Klavier kam im Alter von 12 Jahren die Kirchenorgel dazu und schon ein Jahr darauf spielte er in seiner ersten Band Coversongs von Deep Purple, Led Zeppelin und anderen Heroen. Es folgte ab dem 16. Lebensjahr ein musikalisches Internat und nach dem Abitur ein zweijähriges Gastspiel bei der Big Band der Bundeswehr: „Das war eine traumhafte Zeit, denn wir sind durch die ganze Welt ge- flogen, hatten Fernsehauftritte und damals hatte ich auch meine ers- ten Kontakte mit Instrumenten von KORG. Auf meinem Flügel stand zu dieser Zeit immer ein Trident MK2, den ich für die Streicher-Parts genutzt habe.“ Auf Umwegen zum Erfolg Eigentlich wollte Martin Stark danach ein Musikstudium beginnen, al- lerdings stellte ihn ein Kölner Studiobesitzer als Produzent und Key- boarder ein. 20 Jahre Martin Stark and Friends – auch beim Covern eigene Wege gehen Er zählt zu den am meisten beschäftigten Mu- sikern in Deutschland und hat schon mit vielen großen Namen der Branche gespielt. Angefan- gen hat alles mit fünf Jahren, als Martin Stark seine ersten Gehversuche am Klavier machte. 52 KORG MUSIKANT MAGAZIN KORG MUSIKANT MAGAZIN Im Gespräch Martin Stark

Pages