Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

KORG Musikant Magazin 03-2013

Nun können Sie bereits den Style neu mischen und für jede einzelne Be- gleitspur bei Bedarf einen neuen Sound suchen. Ein einfaches Tippen auf den entsprechenden Regler, bzw. das Instrumentenlogo der Spur reicht dafür schon aus. Lautstärkeänderungen können nun individuell mit dem Drehrad rechts vom Display oder direkt mit dem dazugehörigen Lautstärke Fader auf der linken Seite des Bedienfeldes vorgenommen werden. Beach- ten Sie die kleine rote LED. Sie zeigt immer an, worauf die Regler gerade zugreifen, welche Beschriftung der neun Regler also gültig ist. Achtung: Die LED schaltet automatisch mit dem Schalter TRACK SELECT um, und ist somit immer passend zur Darstellung im Display. Das gilt übrigens für alle Display-Seiten. Um nun weitere Parameter im Stylebereich zu editieren, müssen wir über den Schalter MENU (rechts neben dem Display) in das Menü hin- ein gehen. Folgendes Bild erscheint im Display. Drücken Sie nun auf Mixer Tuning. Auf diesen Seiten finden Sie nun ebenfalls für alle Begleitspuren se- parat die entsprechenden Regler, um Veränderungen vorzunehmen. Auf der Volume/Pan Seite finden Sie neben den Lautstärken auch die Panorama Regler zur individuellen Verteilung im Stereobild. Die FX Send Seite zeigt die drei Effekte an, die Seite EQ Gain den Spur- Equalizer. Gerade beim EQ ist es sehr hilfreich, bei zu dominant klin- genden Sounds nicht pauschal in der ganzen Spur die Lautstärke zu verändern, sondern einfach mal den Bassanteil abzusenken oder bei einer Gitarre den Mittenbereich leicht anzuheben. So setzt sie sich besser im Mix durch ohne wirklich lauter zu sein. Auch z. B. ein Pad- Sound bekommt mehr Durchsatz, wenn man diesen im unteren Fre- quenzbereich ausdünnt. Somit ist die Kombination zwischen Lautstär- ke und EQ ein hervorragendes Mittel, um seinen eigenen gewünschten Livesound perfekt einzustellen. Die Effektwege Wollen Sie nun direkt an den eigentlichen Effekt Typen etwas ändern, erreichen Sie die passende Menü Seite direkt mit zwei „Klicks“. Drü- cken Sie zuerst nochmals MENU (die Übersicht erscheint wieder) und (Jürgen Sartorius) 27KORG MUSIKANT MAGAZIN

Pages