Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

KORG Musikant Magazin 03-2013

Tipps & Tricks SongBooksteuerung per iPad - Die SongBook+ AppKORG MUSIKANT MAGAZIN Wie war es damals ohne Apps Wer kennt sie nicht, die prall gefüllten Text- oder Notenordner, die fast jeden Notenstän- der in die Knie zwingen. Sie spielen gerade einen Song mit „A“ wie „Aber bitte mit Sahne“ und ein Gast möchte unbedingt und natürlich sofort „Zwei kleine Italiener“ hören. Im güns- tigsten Fall haben Sie diesen Text oder die Noten im selben Ordner unter „Z“ abgelegt. Damit die anderen Gäste auf der Tanzfläche nicht fluchtartig verschwinden, muss es jetzt ganz schnell gehen, denn von „A“ nach „Z“ ist ein langer Weg, und dann passiert es. Die Blätter haben sich verheddert, der Ordner fällt im Eifer des Gefechtes auf das Keyboard oder den Fußboden. Diese Gegebenheit ist frei erfunden? Nein nein, leider nicht wie fast jeder Tanzmusiker wissen dürfte. Und hier kommt jetzt die neue SongBook+ App zum Einsatz um Abhilfe zu schaffen. Ver- abschieden Sie sich jetzt auf der Bühne von Ihren Ordnern mit Text- oder Notenblättern und ersetzen Sie diese durch ein elegantes und schlankes iPad. Statt umfangreichen, schweren Ordnern mit Unmengen Papier klemmen Sie sich für den nächsten Auftritt nur noch das leichte Tablet unter den Arm. Auf den Notenständer bzw. in den eleganten und sicheren iPad-Halter damit und schon haben Sie all Ihre Noten oder Texte immer so- fort und stressfrei griffbereit. Und Eindruck schinden können Sie mit einem iPad ohnehin, schließlich hört das Auge mit! Natürlich kann man mit so einem iPad noch viel mehr als mit einem Ordner, es ist ja schließlich ein leistungsfähiger und handli- cher Computer zugleich. Auf dem iPad las- sen sich ganz einfach beliebige zusätzliche Programme installieren. Diese Programme nennt man heutzutage „Apps“ und lädt sie aus dem App Store von Apple mit einem Klick ganz einfach und unkompliziert direkt auf das Tablet herunter. Welche Vorteile bietet mir die SongBook+ App? Die App, die das Verwalten und Darstellen Ih- rer Texte und Noten übernimmt, heißt „Song- Book+“ und bietet viele weitere Funktionen über die reine Darstellung hinaus. Sie ist mit dem neuesten Update auch perfekt KORG Pa- Serien kompatibel, was Sie als KORG-Spieler/in „Als Inhaber und Kursleiter der Fachschule für Tasteninstrumente & Livemusik in Engen am Bo- densee möchte ich Ihnen heute eine interessante Musiker - App für das iPad vorstellen: Die „Song- Book+“App.NebenmeinemBerufalsMusiklehrer bin ich mittlerweile schon seit über 30 Jahren live in verschiedenen Bands und als Alleinunterhalter auf Familienfeiern, Präsentationen und Großver- anstaltungen unterwegs. Die organisatorischen Probleme, auf der Bühne stets die richtigen No- tenblätter und Registrierungen des Instruments parat zu haben, sind mir durch meine Tätigkeit als Musikerbestensbekannt.AusdiesemGrundzeige ich Ihnen in diesem Workshop die SongBook+ App die vieles leichter und einfacher macht.“ Pirmin Wäldin, Fachschule für Tasteninstrumente & Livemusik, Postfach 1310, 78230 Engen, Tel. + 49 (0) 77 33 - 9 80 60, Fax: 9 80 61 Email: pirmin.waeldin@t-online.de. Homepage: www.musikschule-waeldin.de. 20 KORG MUSIKANT MAGAZIN Diplom-Musiklehrer und Pädagoge Pirmin Wäldin

Pages