Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

KORG Musikant Magazin 03-2013

Sounds for free Auf www.KORG.de stellen Deutschlands Keyboarder-Größen ihre SV-1 Favorite Sounds zum kostenlosen Download be- reit. Außerdem finden Sie neue Sound-Sets (Sound Pack 1 + 2) mit aufwändig gestalteten Layer- und Splitsounds sowie neue Klängen, die von internationalen Stars wie Adam Holzman (Miles Davis), Chris Palmaro (Micha- el Jackson, Sting, Aretha Franklin, Jeff Beck), Frank McComb (Chaka Khan, Prince), Jordan Rudess (Dream- theater), Rob Schwimmer (Simon and Garfunkel, Stevie Wonder, Paul Simon) uvm. programmiert wurden. Bedienelemente, Funktionen und Anschlüsse 11 FUNCTION Der Function-Taster gewährt Zugriff auf verschie- dene MIDI- und Stimmungsfunktionen. Außerdem kann man hier den Pegel der „RX Noises” einstel- len sowie die Werkseinstellungen wieder laden. 12 MODULATION FX In dieser Sektion stehen 6 verschiedene Modu- lationseffekte zur Wahl (siehe Tabelle). Mit dem TYPE-Regler wird ein Effektmodell ausgewählt, mit dem SPEED- und INTENSITY-Regler die gewünschten Parameterwerte eingestellt. 13 REVERB/DELAY Hier stehen 4 Hallmodelle, 1 Echo- und ein Delay- Modell zur Klangbearbeitung bereit (siehe Tabelle). Der TYPE-Regler wählt das Effektmodell, der DEPTH-Regler den Effektanteil. Wird das Delay- Modell gewählt, kann die Verzögerungszeit mit dem TAP-Taster eingestellt werden. Sound Klangfarbe E.Piano 1 Tine EP/Amp Das E-Piano schlechthin mit dem Klang der 70er - über einen Gitarrenverstärker gespielt E.Piano 1 Tine EP/Phaser E-Piano mit viel Stimmstab und Phaser - bekannt aus unzähligen Rock- & Soul-Titeln E.Piano 1 Tremolo EP Der legendäre Klang mit Stereo-Tremoloeffekt E.Piano 1 Dyno EP Heller & klarer Pianoklang inspiriert von den 1970ern & ‘80ern E.Piano 1 VPM Piano Ein Meilenstein der digitalen Synthesizergeneration aus der Mitte der 1980er Jahre E.Piano 1 VPM Tine Eine durchsetzungsfähigere Version des VPM Piano E.Piano 2 Reed EP 1 Wahrscheinlich das erste E-Piano der Geschichte, das Ende der 1950er vorgestellt wurde. E.Piano 2 Reed EP 2 Reed EP 1 mit den Stimmzungen & Effekteinstellungen, die „Logical” klingen E.Piano 2 Electric Grand Dieses Mitte der 1970er vorgestellte tragbare Piano klang „schon fast echt”. E.Piano 2 SG-1D Piano Eines der ersten Pianos von Korg: druckvoller Bass, brillanter Diskant & eine natürliche Dynamik E.Piano 2 80’s Synth Piano Ein innovatives, sehr exakt ansprechendes Piano vom Ende der 1980er Jahre E.Piano 2 MIDI Grand Klangkombi, die auf unzähligen Hits der 1980er & ‘90er zu hören ist und sich für Balladen eignet Clav Clav AC Eigentlich als elektrisches Cembalo gedacht, wurde diese Instrument selbst zum Klassiker Clav Clav BC Eine kantigere Version des Clavi-Sounds wie er in den Funk-Hits der 70er verwendet wurde Clav Clav BD „BD”-Konfiguration der Taster auf dem Original Clav Clav AD „AD”-Konfiguration der Taster auf dem Original Clav ElectroPno Elektromechanisches Klavier aus den späten 1960ern mit einem besonders runden Klang Clav ElectraPno In den späten 1970ern beliebtes E-Piano, eingesetzt in der klassischen & melodischen Rockszene Piano Grand Piano1 Authentisches Sample eines bekannten japanischen Flügels - bes. geeignet für Pop & Jazz Piano Grand Piano2 Sehr authentisches Sample eines beliebten deutschen Flügels - für Jazz & klassische Musik Piano Mono Grand Mono-Version des deutschen Flügels, hier für Rock- & Popmusik - geeignet für kleine Verstärker Piano Upright Dieser Klang stammt von einem beliebten deutschen Klavier. Piano Piano/Strings Eine Kombination von Klavier mit Streichern, die man für Balladen benötigt. Piano Piano/Pad „Klassischer” Layer-Klang mit viel Wärme & einer runden Sägezahnwelle im Hintergrund. Organ Click Tonewheel Die bekannteste Orgel schlechthin, ohne die man sich weder Rock- noch Jazzmusiker nennen darf. Organ Jazz Tonewheel Dieser Klang eignet sich hervorragend für Jazz & Funk. Organ Full Tonewheel „Klassische” Orgel mit allen Zugriegeln aktiv Organ Console Organ Der Sound von Garth Hudsons amerikanischer Röhrenorgel Organ Italian Combo Italienische elektronische Orgel aus den späten 1960ern, beliebt bei vielen Rockmusikern Organ Vox Combo Perfekte Simulation der VOX Continental, der bekannten Transistororgel aus den frühen 1960ern Sonstige Full Strings Ein voller und zugleich warmer Streicherklang Sonstige Tape Strings Mit Tonbändern erzeugter Streicherklang für Experimentierfreudige aus den 1960ern und ‘70ern Sonstige 70s Strings Der „klassische” Streicherklang, den man von vielen Aufnahmen aus den 1970ern kennt. Sonstige Choir Ein ebenfalls „klassischer” gemischter Chor (Männer- und Frauenstimmen) Sonstige Synth Brass Warme und zugleich dynamische Synthesizerblechbläser Sonstige Sharp Brass Diesen Sound aus den 1980ern kennen Sie bestimmt. Wie heißt „springen” auf Englisch? Effekte PRE FX-Typ Comp Vibrato Boost Tremolo U-Vibe Vox Wah Verstärkermodell Amp1 (Clean Combo) Amp4 (AC30) Amp2 (California) Amp5 (Modded OD) Amp3 (Tweed) Organ Amp (Korg OD/HG) Modulationseffekte Chorus 1 Phaser 2 Chorus 2 Flanger Phaser 1 Rotary REVERB/DELAY-Typ Room Spring Plate Tape Echo Hall St. Delay 29 SV-1 Sounds kostenlos auf www.KORG.de SO UNDS FOR F REE RE G ELMÄSSIG N EU SOUNDS DER STARS SOUND PACK 2 MADE IN USA SOUND PACK 1 „New Classical Moments“ mit Andreas Gundlach Ebenfalls auf www.KORG.de finden Sie die Audio Demos der SV-1 Demo CD „New Classical Moments“ mit Andreas Gundlach. Hier zeigt Andreas eindrücklich, was das SV-1 im Bereich Piano-Klänge und klassische Musik zu bieten hat. Mit außergewöhnlichen Piano-Werken von Chopin, Schubert, Bach, Beethoven etc. demonstriert er die besonderen Klangfarben und Fähigkeiten des Instruments.

Pages